Foto van Patrick Link

Checkliste für Ihr erstes Gespräch/Treffen mit You and Me Legal

Haben Sie einen Streit/Konflikt mit Ihrem Geschäftspartner oder Arbeitgeber/-nehmer und können dieses Problem nicht mehr alleine lösen? Dann können Renate und Patrick Ihnen weiterhelfen.

Oder möchten Sie lieber rechtlichen Problemen vorbeugen und sich bei einer zukünftigen Zusammenarbeit mit einem Geschäftspartner/Arbeitnehmer beraten lassen und Ihre bestehenden Verträge prüfen oder neue Verträge von uns erstellen lassen? Kein Problem.

Kontaktieren Sie uns einfach über unsere Website oder rufen Sie uns an, um einen (virtuellen) Termin zu vereinbaren und die nächsten Schritte zu besprechen.

In einem ersten Gespräch mit einem unserer Juristen bei You and Me Legal werden wir die wichtigsten Punkte für das weitere Vorgehen besprechen:

Sie beschreiben, worum es geht, womit Sie konfrontiert sind und was Ihr Problem ist. Wir informieren Sie dann über Ihre Rechtslage und die möglichen Lösungen und die weitere Strategie für Ihren Fall. Außerdem können wir Ihnen auf Anfrage bereits einen Kostenvoranschlag unterbreiten.

Mit der richtigen Vorbereitung anhand der der folgenden Schritte für dieses erste Gespräch können wir dazu beitragen, dass die Zusammenarbeit mit uns ein Erfolg wird.

 1. Vereinbaren Sie einen Termin

Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail oder eine Whats-App.

Bitte beschreiben Sie in Ihrer E-Mail oder bei unserer ersten telefonischen Beratung, worum es geht. So können wir sofort beurteilen, ob Ihr Problem/Ihre Anfrage in unser Fachgebiet fällt und Sie an der richtigen Stelle sind. Sodann können wir einen zeitnahen Termin vereinbaren in dem wir mit Ihnen Ihre Angelegenheit inhaltlich tiefgreifender erörtern können. Dies kann entweder über eine Telefon-/Videokonferenz oder auch bei einem persönlichen Gespräch in unseren externen Kanzleiräumen in Venendaal, Niederlande.

2. Zögern Sie nicht zu lange!

Vor allem bei Streitigkeiten mit Arbeitgebern oder Vermietern, aber auch bei Gerichtsverfahren, können die (manchmal fatalen) Fristen für eine Antwort recht kurz sein, und wenn eine Antwort zu spät kommt – dann wird es für uns schon schwieriger, etwas für Sie zu tun.

3. Fakten zusammentragen

Schreiben Sie in Stichpunkten auf, worum es in Ihrer Angelegenheit geht. So können Sie sicher sein, dass Sie während unseres Gesprächs nichts vergessen: Was ist passiert und wann? Wie ist es dazu gekommen? Wer ist daran beteiligt? Was genau wollen Sie erreichen?  Je mehr Informationen, desto besser. Wir filtern dann die relevanten Fakten für Sie heraus.

4. Sammeln von Dokumenten und anderen Beweismitteln

Sammeln Sie alle Dokumente, die sich auf Ihre Anliegen beziehen, z. B. Briefe, Verträge oder Vermerke. Notieren Sie, wann Sie sie erhalten oder abgeschickt haben. Schicken Sie auch die Umschläge von Gerichtspost mit, da das Datum des Poststempels wichtig sein kann. Es ist besser, zu viele Dokumente zu übermitteln als zu wenige, dann können wir entscheiden, welche davon wichtig sind.

5. Angaben zur gegnerischen Partei, Beweise und Zeugenliste

Mit wem haben Sie ein Problem? Sammeln Sie im Voraus alle Beweise, die Ihren Sachverhalt bestätigen können. Kann jemand bezeugen, was passiert ist? Stellen Sie eine Liste aller in dieser Sache relevanten Personen (Gegenseite, Zeugen usw. ) zusammen.

6. Ein Ziel setzen

Während des Beratungsgesprächs werden wir gemeinsam mit Ihnen herausfinden, was Sie erreichen wollen und können. Überlegen Sie vor dem Treffen: Ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich eine außergerichtliche Einigung erzielen? Was ist ihr Verhandlungsspielraum?  

7. Angaben zur Rechtsschutzversicherung und Kontaktangaben

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, können wir Ihren Fall natürlich auch übernehmen. Voraussetzung dafür ist, dass Ihre Versicherung die Kosten für unsere Beratung und weitere Maßnahmen übernimmt. Am besten melden Sie sich im Voraus an und teilen uns die Versicherungsnummer und andere Angaben mit, damit wir die administrativen Arbeiten mit Ihrer Versicherungsgesellschaft abwickeln können.

Wir von You and Me Legal können Ihnen weiterhelfen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail und senden Sie uns eine E-Mail.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Patrick Link | 06 24355737 | patrick@youandmelegal.com

Renate Verstraaten | 06 15872102 | renate@youandmelegal.com

Delen
Delen
Delen
Delen