Arbeitsrecht in den Niederlanden

Arbeiten in den Niederlanden – Mitarbeiter Entsenden in die Niederlande

Das niederländische Arbeitsrecht ist komplex und unter dem Einfluss von politischer Entscheidungsfindung unterliegt es immer wieder großen Veränderungen. Wer als Unternehmer von Deutschland aus mit den Niederlanden Handel betreiben will und zu diesem Zwecke erwägt, Mitarbeiter in den Niederlanden einzustellen bzw. eigenes Personal in die Niederlande zu entsenden, sollte sich vorab über die großen Unterschiede zwischen dem deutschen und niederländischen Arbeitsrecht bzw. über die Bedingungen für eine Entsendung ins Ausland im Klaren sein.

Außerdem sollte man bedenken, dass arbeitsrechtliche Angelegenheiten eine emotional bedeutsame Wirkung sowohl auf Arbeitgeber als auch auf Arbeitnehmer entfalten können. Deshalb ist gut, von einem erfahrenen und fachkundigen Expertenteam unterstützt zu werden.

Aufgrund unserer umfassenden Kenntnis und langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des niederländischen (und deutschen) Arbeitsrechts können wir von You and Me Legal Sie umfassend über diese Unterschiede informieren.

Wir beraten Arbeitgeber beispielsweise bei der Erstellung bzw. Begründung von Arbeitsverträgen, Einzel- oder Massenentlassungen, Unternehmensübertragungen etc. Am besten ist es, so früh wie möglich Rechtsberatung zu suchen. Das bietet Ihnen und uns die Möglichkeit, hohe Kosten und langwierige Verfahren so weit wie möglich zu vermeiden.

Die Juristen von You and Me Legal verfügen des Weiteren über Kenntnisse und Erfahrung unter anderem in den folgenden Bereichen:

  • Erstellung von Arbeitsverträgen, Geschäftsführerverträgen und Verträgen mit Selbständigen bzw. Freiberuflern
  • Entsendung von Mitarbeitern in die Niederlande
  • Kündigung und Abfindung bzw. Ausgleichzahlung
  • Wettbewerbsverbot und Kundenschutzklausel
  • Betriebsübergang
  • Kündigungsschutz
  • Rechtswahl und anwendbares Recht auf grenzüberschreitende Arbeitsverträge
  • Grenzgänger
  • Geschäftsführer, Betriebsleiter, leitende Angestellte

Hier ein Praxisbeispiel als Einblick in unsere Arbeit

Patrick:

“Ein deutsches Unternehmen bat You and Me Legal um juristische Beratung hinsichtlich seines Vornehmens zwei Außendienstmitarbeiter in den Niederlanden einzustellen. Nach eingehender Beratung über die Besonderheiten des niederländischen Arbeitsrecht, insbesondere hinsichtlich des Kündigungsschutzes, der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall sowie des einschlägigen Tarifvertrages usw., verfasste You and Me Legal für das Unternehmen die entsprechenden Arbeitsverträge und beriet es nachfolgend bei den Vertragsverhandlungen mit den Arbeitnehmern.

Da dieses Unternehmen auch eigene Arbeitnehmer aus Deutschland für diverse Projektarbeiten in die Niederlande entsenden wollte, beriet You and Me Legal das Unternehmen ebenfalls über
– das hierfür anwendbare (Arbeits-)Recht,
– einzuhaltende Mindestarbeitsbedingungen in den Niederlanden
– (zukünftige) Meldepflichten
– während der Entsendung mitzuführende Unterlagen
– Sozialversicherung und Lohnsteuerpflicht
– Besonderheiten bei der Entsendung von EU bzw. EWR-Ausländern
– usw.
Dadurch war das deutsche Unternehmen bzgl. aller möglichen Komplikationen und Fallstricke, die eine Anstellung bzw. Entsendung von Arbeitnehmern in den Niederlanden mit sich bringen kann, gut vorbereitet. Nun kann es sich ausschließlich auf seine eigentlichen Tätigkeiten in den Niederlanden konzentrieren.”